UNESCO Logo

Wieder geöffnet!

Nachdem der Regen endlich aufgehört hat und die Zufahrtswege zu Rammelsberg nicht mehr gesperrt sind, haben wir wieder geöffnet!!!
Ab 9.00 Uhr stehen Ihnen die Grubenbahn, der Schrägaufzug, die Aufbereitungsanlge und alle Museumshäuser zur Verfügung.

Einzige Ausnahme bildet die Führung durch den Roeder-Stollen, die auf unbestimmte Zeit nicht möglich ist.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit und können zu anderen Termin benutzt werden, weiterhin besteht selbstverständlich die Möglichkeit der 100%igen Erstattung des bereits gezahlten Betrages.

Veröffentlicht in Aktuelles, Anlagen

ACHTUNG HINWEIS!!!

Aufgrund der extremen Wetterlage und den Überschwemmungen in Goslar bleibt der Rammelsberg am 26. Juli 2017 geschlossen.
Derzeit ist eine sichere Zufahrt zum Rammelsberg nicht gewährleistet.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit und können zu anderen Termin benutzt werden, weiterhin besteht selbstverständlich die Möglichkeit der 100 %igen Erstattung des bereits gezahlten Betrages.

Kommen Sie sicher durch den Tag!

Veröffentlicht in Aktuelles

Kolloquium anlässlich der Aufnahme des Erzbergwerkes Rammelsberg und der Altstadt von Goslar in die UNESCO-Liste des Welterbes

Das 25jährige Bestehen des Welterbes im Harz nimmt der Rammelsberg zu Anlass ein wissenschaftliches Kolloquium zu organisieren. Für den  22. und 23. September 2017 konnten namhafte Referentinnen und Referenten gewonnen werden:  

Dagmar von Reitzenstein, Hannover: Im Vorfeld der Listung 1988-1992
N.N. Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege : Das Landesamt für Denkmalpflege und die Welterbestätten in Niedersachsen
Dipl.-Ing. Axel Föhl, Düsseldorf : Industrielle Denkmale als Welterbe
Dipl.-Ing. Uwe Kleineberg, Braunschweig: Veränderung einer Welterbestätte durch und zum Zwecke ihrer Nutzung

Dr. Christine Bauer, Goslar: Erhaltungsmaßnahmen im Fokus: Die Goslarer Wallanlagen
Norbert Tempel, Dortmund: Montanrelikte im Ruhrgebiet
Dr. Delf Slotta, Saarbrücken: Die Kultivierung von Bergbau-Hinterlassenschaften am Beispiel des Saarlandes
Prof. Dr. Helmuth Albrecht, Freiberg: Auf dem Weg zum Welterbe: Die Montanregion Erzgebirge

Prof. Bernhard Mai, Erfurt: Zur Konservierung technischer Kulturgüter
Dr. Silke Eilers, Münster: Multikommunale Zentraldepots
Prof. Dr. Stefan Brüggerhoff, Bochum: Erhaltungswürdigkeit von Objekten?!

Dr. Andreas Gundelwein, München: Vermittlung von Bergbau- und Technikgeschichte in einer Zeit ohne aktiven Bergbau in Deutschland
Dipl-Ing. Torsten Seifert, Essen: Denkmalspfad Zollverein®. Authentische Zeugnisse am authentischen Ort vermitteln
Dr. Manuela Armenat / Dana Kresse M.A., Goslar: Die dezentralen Informationszentren im Harz

Tagungsort ist die ehemalige Schlosserei des Rammelsberges, Bergtal 19, 38640 Goslar.
Verbindliche Anmeldung bis zum 31. Juli 2017.
Die Gebühr beträgt 75 € inkl. Imbiss, diese wird bar vor Ort entrichtet.
Für Buchung von Übernachtungsmöglichkeiten nutzen Sie bitte das Webportal der Stadt Goslar https://www.goslar.de/tourismus/uebernachten/online-buchen

Anmeldung, Kontakt und weitere Informationen:
Dr. Hans-Georg Dettmer
dettmer@rammelsberg.de
05321-750158
oder
Dr. Martin Wetzel
wetzel@rammelsberg.de 
05321-750156
(zum Vergrößern anklicken)

Veröffentlicht in 25 Jahre Welterbe im Harz, Aktuelles, Veranstaltungen

Sommerferien am Rammelsberg

In Niedersachsen haben die Sommerferien bereits begonnen und andere  Bundesländer stehen kurz davor.
Warum zur Abkühlung immer in die Eisdiele oder ins Schwimmbad? Im Rammelsberg erwarten den Besucher nicht nur spanende Führungen, sondern angenehme und erfrischende 8 Grad Celsius.

Für freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen eine schöne Ferienzeit!

Veröffentlicht in 25 Jahre Welterbe im Harz, Aktuelles

Guidede ture pa dansk i sommerferien fra tirsdag 27.6. til onsdag 2.8.

27.6., 28.6., 29.6., 30.6.,
4.7., 5.7., 6.7., 7.7.,
11.7., 12.7., 13.7., 14.7.,
18.7., 19.7., 20.7., 21.7., 
25.7., 26.7., 27.7., 28.7.,
1.8.og 2.8. 2017

Et sommertilbud til vores gaster fra Danmark.
Med minetoget ind i Rammelbjerget,  kl. 10:00, 13:00 og 16:00
En tur ind i det gamle system – Roeder-Stollen, kl.11:15 og 14:15

Veröffentlicht in Aktuelles, Veranstaltungen

Rammelsberg en miniature

Die Anlagen des Rammelsberges gibt es jetzt auch in klein, genauer im Maßstab 1:25.  Am Mittwoch eröffneten die Oberbürgermeister von Wernigerode und Goslar, Gaffert und Junk, die neueste Attraktion im Bürgerpark in Wernigerode. Mit einem Knopfdruck setzten sie den maßstabsgetreuen und funktionsfähigen Schrägaufzug in Bewegung.
Im letzten Jahr berichteten wir bereits über die Bauarbeiten. Was damals schon sehr beindruckend war ist nun fertig und gibt eine einzigartige Möglichkeit die übertage-Anlagen des Rammelsberges aus einer Perspektive zu betrachten, die vor Ort in Goslar nicht möglich ist.
Den Miniaturenpark finden Sie im Dornbergsweg 27 in Wernigerode, ca, 30 Minuten Fahrt vom Rammelsberg.
Öffnungszeiten: April und Oktober 9 -18 Uhr, Mai bis September 9 -19 Uhr
Der Besuch lohnt sich!

Veröffentlicht in Aktuelles

Die ersten Exponate sind da

die Exponate kommen in der Ausstellung anLetzte Woche vor der Eröffnung, das heißt Endspurt in allen Bereichen!
Während die letzten Bildtafeln angebracht und ausgerichtet werden, treffen momentan nach und nach die Exponate ein.Sicher verpackt und der Empfänger stimmt auch :)

Veröffentlicht in 25 Jahre Welterbe im Harz, Aktuelles

Der Aufbau läuft planmäßig

AusstellungsaufbauWie versprochen, berichten wir bis zur Eröffnung am 21. Mai hier im Blog über den Aufbau der Sonderausstellung.
Die Tischlerarbeiten an den Ausstellungskörpern stehen bereits kurz vor dem Abschluss. Heute sind die Text- und Bildtafeln am Rammelsberg angekommen und werden zurzeit probeweise aufgestellt.
Als nächstes werden die Exponate aufgebaut und die ersten Beleuchtungsproben gemacht.Bild- Und Texttafeln

Veröffentlicht in 25 Jahre Welterbe im Harz, Aktuelles

„Ihre Besten im Harz“ werden wieder gesucht

Ihre Besten im Harz LogoDer Harzer Tourismusverband sucht wieder die Besten in Harz.
Die Onlineumfrage richtet sich an die Besucher und Gäste des Harzes und seiner Sehenswürdigkeiten.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns im Rahmen der Umfrage ein Herz schenken und damit für den Rammelsberg stimmen. In der Abstimmung für 2016 kam der Rammleberg dank Ihnen auf den guten siebten Platz – den möchten wir mindestens wieder erreichen 😉
Vielen Dank!Schenken Sie uns ein Herz!

Veröffentlicht in Aktuelles

Die Sonderausstellung wird aufgebaut

Die ersten Exponate sind schon da...In den ehemaligen Eindickern der Erzaufbereitungsanlage am Rammelsberg haben im Laufe der letzten Woche die Vorbereitungen für die Sonderausstellung „Ein Vierteljahrhundert Weltkulturerbe – 25 Jahre Denkmalvermittlung“ begonnen.
Die Ausstellung die Teil des Festprogramms anlässlich des 25jährigen Welterbejubiläums ist, wird am 21. Mai um 11.00 Uhr eröffnet.
Bis dahin halten wir Sie hier im Blog gern auf dem aktuellen Stand der Vorbereitungen. Ausstellungsaufbau

Veröffentlicht in 25 Jahre Welterbe im Harz, Aktuelles, Ausstellungen