UNESCO Logo

Folgt uns auf Facebook!

Ab sofort finden Sie aktulle Information zu Veranstaltungen in Ihrem Weltkulturerbe auch auf facebook

Weihnachtlicher Rammelsberg 2018 / das Programm

Das Programm für den Weihnachtlichen Rammelsberg 2018 ist fertig. Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen.
Wir wünschen Ihnen viel Spass!

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

Programm Samstag:

Programm Sonntag:Zum Vergrößern bitte anklicken!

Weihnachtlicher Rammelsberg 2018 / Anreise und Parken

Bitte nutzen Sie an beiden Tagen unseren kostenfreien Park und Ride Verkehr dem Parkplatz am Osterfeld und dem Rammelsberg. Die Busse fahren zwischen 10.00 und 19.00 Uhr im 20-Minutentakt, angefahren werden die Haltestellen „Werenbergstraße“ und „Rammelsberg-Haus“. Die Zufahrt zum Parkplatz am Osterfeld erfolgt über die Schützenallee, dort befindet sich auch die Sonderhaltestelle für den kostenfreien Park und Ride-Service.

Eine Zufahrt zur Rammelsberger Str. sowie das Nutzen unseres Besucherparkplatzes sind nicht möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir wünschen Ihnen eine stress- und staufreie Anreise und natürlich viel Spaß bei Ihrem Besuch des Weihnachtlichen Rammelsberges 2018

Ticketverkauf Weihnachtlicher Rammelsberg 2018

Karten für den Weihnachtlichen Rammelsberg 2018 sind ab sofort der Museumskasse oder online unter  https://rammelsberg.ticketfritz.de/ erhältlich. Ein begrenztes Kontingent an Karten ist auch in der Touristinformation am Goslarer Marktplatz verfügbar.
Reservierungen sind nicht möglich!

Tageskasse am 15. und 16 Dezember 2018:
Es gibt an beiden Tagen am Rammelsberg eine Tageskasse, zur besseren Planung ihres Besuches empfehlen wir Ihnen aber, die Karten im Vorfeld zu kaufen. Entweder im Vorverkauf oder online.
An beiden Tagen gelten am Rammelsberg ausschließlich die aufgeführten Sonderpreise. Gutscheine, Rabattcoupons oder ähnliches haben an diesem Wochenende keine Gültigkeit. Ebenso finden an beiden Tagen keine regulären Führungen statt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Preise:
Rundgang durch den Roeder-Stollen und der Besuch der Weihnachtsmärkte über und unter Tage
Preise: Erw.: 9.00 € und Kinder 4.00 €
oder
nur für den Besuch der Weihnachtsmärkte über und unter Tage ohne den Rundgang durch den Roeder-Stollen
Preise: Erw.: 6.00 € und Kinder 2.00 €

MINER’S ROCK SCHICHT XII

Eine Schicht folgt auf die andere Schicht. Und nach Schicht XI, die bereits ausverkauft ist, folgt logischerweise Schicht XII. Unter darüber haben heute unsere Freunde vom MINER’S ROCK das Geheimnis  gelüftet.

Am 16. März 2019 werden Mono Inc. in der Schlosserei am Rammelsberg auftreten.

Tickets für 34.00 € erhalten Sie ab sofort unter www.miners-rock.de sowie in den Geschäftsstellen der Goslarschen Zeitung. 

Grubenführerausbildung 2018 erfolgreich beendet

Seit Januar versammelten sich die interesierten Kandiatinnen und Kandiaten zu regelmäßigen Vorträgen, Exkursionen und Befahrungen nach unter Tage. All dies diente der Vorbereitung, der im September stattgefundenen theoretischen und praktischen Prüfung zum Grubenführer am und vor allem im Rammelsberg.
Alle 14 Kandiaten haben die Prüfungen erfolgreich absolviert und stehen Ihnen ab sofort als Grubenführerin und Grubenführer in den Führungen durch den Roeder-Stollen oder mit der Grubenbahn hilfreich zur Seite.
Wir freuen uns über die kompetente Verstärkung unseres Teams und wünschen den „Neuen“ allzeit Glückauf!

Neues Geopark-Informationsschild am Fuße des Rammelsberges

Am 11. Oktober enthüllte der Goslarer Landrat Thomas Brych eine neue Infotafel des Geoparks Harz- Braunschweiger Land-Ostfalen. Der Rammelsberg ist einen von insgesamt 23 Landmarken, an den sich Interessierte zur Erdgeschichte des jeweiligen Standortes informieren können.
Weitere Informationen zu dem Geopark finden sie unter: www.harzregion.de

MINER’S ROCK SCHICHT XI

Es geht weiter! Nach ihrer kreativen Schaffenspause haben unsere Freunde vom MINER’S ROCK heute das Geheimnis um Schicht XI gelüftet.

Am 15 März 2019 werden Wingenfelder in der Schlosserei am Rammelsberg auftreten.

Tickets für 35.00 € erhalten Sie ab sofort unter www.miners-rock.de sowie in den Geschäftsstellen der Goslarschen Zeitung. 

Bestes „Tricture“-Foto gesucht!!!

Noch bis zum Ende der Herbstferien, Sonntag, 14. Oktober zeigt das Weltkulturerbe Rammelsberg die Sonderausstellung „Tricture – Bergbau in 3D“. Dahinter verbergen sich 15 typische Bergbauszenen mit überraschendem, dreidimensionalem Effekt. Das Besondere: Erst wenn Besucher vor den großformatigen Bildern posieren, werden diese lebendig; die Besucher werden selbst Teil der illusionistischen Gemälde und damit Teil der Ausstellung.

Foto-Wettbewerb und Gewinnverlosung
Mit den Kumpeln nach der Schicht aus dem Förderkorb steigen, Feuer setzen, in der Kaue den Korb herunterlassen oder am Bohrhammer mitarbeiten: Ein Foto macht die Bergbau-Illusion perfekt – ob als Selfie mit Freunden oder als Schnappschuss mit der ganzen Familie. Große und kleine Besucher sind daher aufgerufen, ihre schönsten, überraschendsten und witzigsten „Tricture“-Aufnahmen einzureichen. Teil nimmt, wer sein Foto auf der Museumswebseite www.rammelsberg.de hochlädt. Unter allen Einsendungen verlost das Weltkulturerbe Rammelsberg attraktive Preise aus dem Museumsshop, darunter T-Shirts, Loren-Magnete und Teddybären für kleine Fotografen. Teilnahmeschluss ist der 14. Oktober (Ausstellungsende).

Fotografieren vom höchsten Punkt der Museumsanlage
Eine Fahrt mit dem Schrägaufzug führt Besucher zum höchsten Punkt des Museumsgeländes. Der Blick auf die Gebäude der Erzaufbereitung, das Kraftwerk und in die umliegenden Berge bietet weitere, lohnenswerte Fotomotive. Die Fahrt mit dem Schrägaufzug ist Teil der zweistündigen Führung „Vom Erzbrocken zum Konzentrat“, kann aber auch unabhängig davon gebucht werden. Weitere Informationen zu Führungen und Familienangeboten in den Herbstferein finden Sie auf www.rammelsberg.de.

3. Oktober 2018 Tag der Deutschen Einheit

Normalerweise kündigen wir hier unserem Blog kommende Veranstaltungen am Rammelsberg an. Aber für den bevorstehenden Feiertag möchten wir auf eine Fernsehsendung hinweisen.  Wir durften am vergangen Mittwoch in der Kaiserpfalz schon mal vorab das Ergebnis von Dreharbeiten des NDR im letzten Herbst am Berg, der Stadt und im Oberharz begutachten. Es ist eine sehr beeindruckende Dokumentation entstanden, die wir hiermit allen dringend empfehlen können. Die Sendung „Jahrhundertbauten des Nordens“ moderiert von Hubertus Meyer-Burckhardt läuft am 3. Oktober 2018 um 20.15 Uhr im NDR Fernsehen.

Tagsüber können sie natürlich gern das Original besuchen, denn der Rammelsberg hat am Tag der Deutschen Einheit natürlich für Sie geöffnet!