UNESCO Logo
Kategorie: Aktuelles

Bildungsurlaub „Bildhafte Industriekultur – Von der Idee zum fertigen Bild“

Eine ganze Woche Weltkulturerbe Rammelsberg von oben bis unten, also Über- und Unter Tage – das ist der Traum, den sich die 11 Teilnehmer erfüllten. Und nun bereits zum dritten Mal fand das Angebot des Bildungsurlaubs, in Kooperation mit dem

Zehn neue Grubenführerinnen und Grubenführer am Berg im Einsatz!

Seit dem 1. Juli sind zehn neue Grubenführerinnen und Grubenführer am und vor allem im Rammelsberg im Einsatz. Vorausgegangen waren sieben Monate, die von wöchentlichen Treffen zu Vorträgen und Befahrungen unter Tage geprägt waren. Hierbei wurden die unterschiedlichsten Themen rund

Stadtgeschichten – bergbauliche Straßennamen in Goslar

Anlässlich unserer Reihe zum 1100jährigen Stadtjubiläum Goslars wollen wir uns heute einem speziellen Thema widmen – Goslarer Straßenamen mit bergbaulichem Bezug. Die Benennung von Straßen geht einher mit der Entwicklung von Städten im Mittelalter, wo natürlich auch Goslar keine Ausnahme

Video-Interview mit Mariano Rinaldi Goñi

Sonderausstellung: Erz-Nornen – Mythen, Farben & Metalle Als eine kleine Vorschau auf unsere am 27. März beginnende Sonderausstellung „Mariano Rinaldi Goñi: Erz-Nornen, Mythen, Farben und Metalle“ sprachen wir mit dem Künstler Goñi selbst in einem kurzen Videointerview über die Sonderausstellung,

„Fremde“ und Einheimische sind Herzlich willkommen!

Liebe Gäste, wir wünschen Ihnen ein frohes Neues Jahr und hoffen, dass Sie trotz der schwierigen Zeiten ihre Zuversicht nicht verlieren! Wir freuen uns über Ihren Besuch und hoffen zudem, dass wir Ihnen 2022 erneut mit unseren Führungen, Ausstellungen und

30 Jahre Museum am Rammelsberg: Erinnerungsort und Filmkulisse

Genau genommen ist es bereits 32 Jahre her, dass ein Museum am Rammelsberg ins Leben gerufen wurde. Mit breitem öffentlichem Disput war schon seit den frühen 1980er Jahren die Notwendigkeit formuliert worden, die Rammelsberger Anlagen zu erhalten und der Öffentlichkeit

Kultur ist die Grundlage der Freiheit – gerade auch in Corona-Zeiten

Die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland beginnt mit einer Bringschuld: Nach den Gräueltaten der nationalsozialistischen Diktatur war der Beweis anzutreten, dass die neue Republik und ihre Bewohner zu „kulturvollem Handeln“ fähig sein konnten. Das heißt, es galt neben dem wirtschaftlichen Wiederaufbau,

Besondere Zeiten, besondere Verantwortung

Nach Zeiten der Kurzarbeit sind wir Rammelsberg-Mitarbeiter an unseren Arbeitsplatz zurückgekehrt. Wir haben unsere Welterbestätte vermisst und auch den Alltag, der mit unseren Tätigkeiten zusammenhängt. Nach anfänglicher Freude wieder hier zu sein und spätestens nach einer in ihrer Art ungewohnten

Der Kapp-Putsch in Bildern – Zur aktuellen Sonderausstellung am Rammelsberg

Im März 2020 jährt sich zum hundertsten Mal der rechte Aufstand gegen die erste gesamtdeutsche Republik. Nach der Revolution vom November 1918, die zur Beseitigung der Monarchie und zum Ende des Ersten Weltkriegs geführt hatte, waren nicht alle militärischen Verbände

Glückauf im neuen Jahr!

Wir begrüßen Sie im neuen Jahr und wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Freude und gute Gesundheit. Wir freuen uns auf Sie mit über 70 Sonderveranstaltungen, die neue Perspektiven auf unser Welterbe eröffnen. Dabei bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie