UNESCO Logo

Der Meisterbrief des Schuhmachermeister Gottfried Oberle

Im Verkaufsraum der Schuhmacherwerkstatt Oberle hing ein besonders schmuckvoller Meisterbrief an der Wand, der einem sofort ins Auge fiel. Es war der Meisterbrief des verstorbenen Gottfried Oberle, dem Vater des letzten Schuhmachers Dieter Oberle. (Abb. Meisterbrief Gottfried Oberle) Ausgestellt worden

Veröffentlicht in Das besondere Exponat, Museum Getagged mit: , , ,

Rätsel um eine Kasse

Im Zuge der Übernahme des Inventars der Schuhmacherwerkstatt Oberle hat auch eine Kasse ihren Weg in unsere Sammlung gefunden. Ein nicht gerade gewöhnliches Gerät: Der hölzerne Korpus ist recheckig, die obere Platte leicht geneigt, um eine bessere Aufsicht zu ermöglichen.

Veröffentlicht in Ausstellungen, Das besondere Exponat, Museum, Schumacherwerkstatt Oberle Getagged mit: , , , ,

Die geheimnisvolle Schöne

Im „Damensalon“ – den beiden Räumen unserer Ausstellung, in denen die arbeitende Frau thematisiert wird – fällt eine Skulptur besonders ins Auge. Das liegt zum einen daran, weil wir ihr einen exponierten Platz gegeben haben, zum anderen, weil sie etwas

Veröffentlicht in Ausstellungen, Das besondere Exponat, Hard Work Getagged mit: , , , , ,

Erste Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaft Restaurierung: „Ameise“ und Scherenbohrwagen wieder funktionstüchtig

Die im September 2011 am Rammelsberg gegründete Arbeitsgemeinschaft Restaurierung hat bereits zum Jahreswechsel ihre ersten beiden Projekte beendet! Mit großem Eifer und Arbeitseinsatz sind während der regelmäßigen Treffen ein Elektro-Karren, eine sogenannte „Ameise“, sowie ein Scherenbohrwagen wieder funktionstüchtig bzw. fahrbereit

Veröffentlicht in Museum, Restaurierung Getagged mit: , , , ,

Auf den Spuren des Alten Mannes

Montanarchäologie am und im Rammelsberg Steil den Berg hinauf, noch etwas höher als der Schrägaufzug die Gäste demnächst fahren wird, dann an der „gelben Halde“ um die Ecke gebogen, gleich neben dem Fördergerüst des Rammelsberg – Schachtes, öffnet sich der

Veröffentlicht in Grabungen, Museum Getagged mit: , , , ,

Restaurierung am Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg

Ethische Grundsätze in der klassischen Restaurierung oder wie gehe ich als Restaurator im Weltkulturerbe mit technischem Kulturgut um? Seit dem ich meine Fortbildung  zum „gepr. Restaurator im Metallbauerhandwerk“ abgelegt habe, wurde ich oft gefragt, warum ich Rost konserviere und nicht

Veröffentlicht in Denkmalpflege, Museum, Restaurierung Getagged mit: , , ,

„Arbeitsgemeinschaft Restaurierung“ am Rammelsberg geplant

Zu den beeindruckenden Exponaten der Sammlung des Weltkulturerbes Erzbergwerk Rammelsberg gehören mit Sicherheit die ca. 400 gleisgebundenen sowie nicht-gleisgebundenen Fahrzeuge. Soweit diese, wie beispielsweise die Grubenbahn, nicht im Museumsbetrieb eingesetzt werden, stehen die Lokomotiven, Grubenwagen und Radlader hauptsächlich im Außendepot

Veröffentlicht in Aktuelles, Denkmalpflege, Museum, Restaurierung Getagged mit: , , ,

„Unterharzer Bergkanne von 1732“

Im Rahmen unserer Serie „Exponat des Monats“ möchten wir heute ein besonderes Stück präsentieren, welches im Rahmen der Sonderausstellung „Auf breiten Schultern – 750 Jahre Knappschaft“ zurzeit am Rammelsberg zu sehen ist. Es handelt sich um die „Unterharzer Bergkanne von

Veröffentlicht in Das besondere Exponat, Museum Getagged mit: , , , ,