UNESCO Logo

Nicht allein – Sammlung als Netzwerkarbeit

Die Qualität einer Sammlung wird durch eine zielgerichtete und kontinuierliche Sammlungsarbeit bestimmt, die anhand von Fragestellungen und Erkenntnisinteressen eine bewusste Auswahl trifft. Wir sammeln im Rahmen der Ergänzung unserer Dauerausstellungen im unter- und übertägigen Bereich und im Rahmen von Sonderausstellungen. Dies geschieht sowohl mit Hilfe aktiver Aufrufe in den Medien als auch durch die Initiative engagierter Bürger und Freunde des Museums.

Karte mit Verzeichnis der Bergbaumuseen im Harz

Karte mit Verzeichnis der Bergbaumuseen im Harz (Stand: 1990er Jahre)

Aber wir sammeln in vorgegebenen Grenzen: Auf der Grundlage des bestehenden Sammlungskonzeptes und unter Einhaltung der vorgegebenen Standards. Die Objektannahme geschieht nach wissenschaftlicher Prüfung und nach Maßgabe vorhandener Ressourcen in Bezug auf den vorhandenen Depotraum, die Personalkapazitäten und die Restaurierungsmöglichkeiten. Vor dem Hintergrund der räumlichen und thematischen Entwicklungsperspektiven, die das Welterbe im Harz zukünftig bietet, wird die Sammlungsarbeit eingebunden in eine intensive Kommunikation mit zahlreichen Institutionen in diesem Welterbe.

Ziel dieser Netzwerkarbeit soll es sein, ein eigenes Profil und eigene Schwerpunkte innerhalb eines Verbundes von Museen, Archiven und anderen „sammelnden Institutionen“ zu entwickeln, innerhalb dieses Netzwerkes zu präsentieren und für Kooperationen aufzubereiten. Eine solche Sammlungsstrategie erfordert auch den Mut zur Lücke. Diesem Mut zur Lücke steht eine intensive Netzwerkarbeit gegenüber. Wir sammeln nicht in Konkurrenz zu benachbarten und themenverwandten Museen, sondern in Absprache mit diesen Einrichtungen. Damit kann verhindert werden, dass in den einzelnen Museen im Welterbe Harz die Sammlungen sich zu Sammelsurien und die Depots sich zu Deponien verwandeln!

Verwandte Beiträge:

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*