UNESCO Logo

Herbst am Rammelsberg – Vorschau auf Vorträge und den Weihnachtsmarkt

Vortrag zur Geschichte des Schieferbergbaus

Am 28. Oktober 2012 um 11.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen unserer  Sonntags-Matineen an einen Vortrag zum Thema „Schieferbergbau im internationalen Vergleich” teilzunehmen. Schiefer, in der Goslarer Altstadt allgegenwärtig, war ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, denn mehr als 40 Prozent der Einnahmen der Stadt Goslar stammten zeitweilig aus dem hiesigen Schieferbergbau. Nirgendwo sonst hatte die Schiefergewinnung eine solche Bedeutung. Referent ist Dr. Volker Wrede. Er arbeitet im Geologischen Landesamt NRW und ist Vorsitzender des Geoparks Ruhrgebiet.

Herbstliche Wälder am Rammelsberg

Letzte Gelegenheit: die Ausstellung „Hard Work“

Im Anschluss an den Vortrag haben sie die allerletzte Möglichkeit die diesjährige Sonderausstellung „Hard Work“ zu besuchen. Bereits am kommenden  Montag beginnen die Abbauarbeiten, denn die Eindicker werden spätestens am dritten Adventswochenende als Raum für den übertägigen Weihnachtsmarkt des Weihnachtlichen Rammelsberges gebraucht.

Weihnachtsmarkt am Rammelsberg

Der „Weihnachtliche Rammelsberg“ findet in diesem Jahr am Samstag den 15. Dezember von 14.00 Uhr – 18.00 Uhr und Sonntag den 16. Dezember von 11.00 – 17.00 Uhr statt. Die Vorbereitungen hierfür laufen auf Hochtouren, detaillierte Informationen über Kartenreservierung, Shuttlebusse usw. werden wir in der Presse und natürlich auch hier im Blog frühzeitig bekanntgeben.

Sonntags-Matinee

Zuvor laden wir Sie herzlich zu unserer letzten Sonntags-Matinee am 25. November 2012 um 11.00 Uhr ein. Referent ist dann Dr. Thomas Stumpf von den Fels-Werken Goslar zu dem Thema: „Die Bedeutung des Kalkes aus dem Harz für Industrie und Umwelt”.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*