UNESCO Logo

Aus Stein mach Staub, aus Alt mach Neu – Junior-Akademie 2015

Es ist geschafft! Die Junior-Akademie 2015, ein Ferienprogramm für besonders interessierte Schüler, war wieder ein großer Erfolg. Neun Tage lang, vom 22. bis zum 30. August 2015, quartierten sich Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersstufen im Bildungshaus Zeppelin ein, um gemeinsam zu

Veröffentlicht in Vermittlung Getagged mit: , ,

JUNIOR-Akademie 2014 – „Auf dass uns ein Licht aufgeht!“

Abenteuer, Experimente, Prüfverfahren und Restaurierung Bei diesem einmaligen Workshop lernten neun besonders interessierte und begabte Schüler eine Woche lang, vom 23. bis 31. August 2014, die Welterbstätte Rammelsberg kennen. Dabei drehte sich für die 13 – bis 17-Jährigen über und

Veröffentlicht in Grabungen, Museum, Restaurierung, Vermittlung Getagged mit: , , ,

Die Metamorphose der Dinge – Die Veränderung des authentischen Objektes in ein museales Exponat

Im Blogbeitrag vom 22. August 2014 habe ich die Auseinandersetzung zwischen authentischer Wiederherstellung und musealer Nutzung als eine häufig wiederkehrende Herausforderung von Industriemuseen angesprochen, die in originaler Bausubstanz eine Ausstellung einrichten. Ich möchte Aspekte dieser Problematik am Beispiel der Wiedereinrichtung

Veröffentlicht in Denkmalpflege, Museum, Restaurierung Getagged mit: , , , ,

Rückblick auf zweieinhalb Jahre ehrenamtliche Arbeitsgruppe Rammelsberg

In dem folgenden Gastbeitrag berichtet Arne Südecum über seine Mitarbeit in der ehrenamtlichen Arbeitsgruppe, die sich am Rammelsberg um die Erhaltung von Maschinen und Gegenständen verdient macht. „Bekommst du Geld dafür“ oder „Warum machst du das denn?“ Zwei Fragen mit denen

Veröffentlicht in Museum, Restaurierung Getagged mit: ,

Baustelle „unter Tage“

Zurzeit gleicht der Bereich rund um das Mundloch der Tagesförderstrecke einer Baustelle. Ein Zementsilo, ein Bauwagen und eine Vielzahl von Maschinen und Materialen sind umzäunt von einem Bauzaun … Doch es scheinen die Arbeiter und die Baugeräusche zu fehlen. Aus

Veröffentlicht in Aktuelles, Restaurierung Getagged mit:

Mein Praktikum im Bereich Restaurierung am Rammelsberg

Christian Sindram absolviert zur Zeit ein Praktikum am Rammelsberg. In seinem Beitrag berichtet er über seine Erfahrungen. Im September des letzten Jahres habe ich hier im Blog über mein Praktikum geschrieben. Seit dem ist knapp ein halbes Jahr vergangen und

Veröffentlicht in Museum, Team Getagged mit: ,

Erste Ergebnisse der Arbeitsgemeinschaft Restaurierung: „Ameise“ und Scherenbohrwagen wieder funktionstüchtig

Die im September 2011 am Rammelsberg gegründete Arbeitsgemeinschaft Restaurierung hat bereits zum Jahreswechsel ihre ersten beiden Projekte beendet! Mit großem Eifer und Arbeitseinsatz sind während der regelmäßigen Treffen ein Elektro-Karren, eine sogenannte „Ameise“, sowie ein Scherenbohrwagen wieder funktionstüchtig bzw. fahrbereit

Veröffentlicht in Museum, Restaurierung Getagged mit: , , , ,

Untertage-Fahrzeug EIMCO 913 LHD

Zu der umfangreichenSammlung des Weltkulturerbes Erzbergwerk Rammelsberg gehören neben den schienengebunden Geräten auch eine Vielzahl von Dieselfahrzeugen, die man auf den ersten Blick mit normalen Baumaschinen verwechseln könnte. Diese meistens recht flach gebauten Maschinen ersetzten zum Teil ab den 1970er

Veröffentlicht in Das besondere Exponat, Museum Getagged mit: , , ,

Restaurierung am Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg

Ethische Grundsätze in der klassischen Restaurierung oder wie gehe ich als Restaurator im Weltkulturerbe mit technischem Kulturgut um? Seit dem ich meine Fortbildung  zum „gepr. Restaurator im Metallbauerhandwerk“ abgelegt habe, wurde ich oft gefragt, warum ich Rost konserviere und nicht

Veröffentlicht in Denkmalpflege, Museum, Restaurierung Getagged mit: , , ,

„Arbeitsgemeinschaft Restaurierung“ am Rammelsberg geplant

Zu den beeindruckenden Exponaten der Sammlung des Weltkulturerbes Erzbergwerk Rammelsberg gehören mit Sicherheit die ca. 400 gleisgebundenen sowie nicht-gleisgebundenen Fahrzeuge. Soweit diese, wie beispielsweise die Grubenbahn, nicht im Museumsbetrieb eingesetzt werden, stehen die Lokomotiven, Grubenwagen und Radlader hauptsächlich im Außendepot

Veröffentlicht in Aktuelles, Denkmalpflege, Museum, Restaurierung Getagged mit: , , ,