UNESCO Logo

Es tut sich was am Rathaus…

Schon seit Wochen ist die Baustelle des zukünftigen Welterbeinfozentrums in Goslar durch Bauzäune aus Holz begrenzt.
Einer Intative unseres MINER’S ROCK-Kumpels Giovanni Grazziano ist es zu verdanken, dass die unansehnliche Bretterwand ab sofort als Botschafter für Goslar und das Welterbe dient. Obwohl die eigentliche Enthüllungder Banner durch den starken Wind heute morgen schon vorweggenommen wurde, trafen sich alle Beteiligten an der Marktkirche um das Ergebnis im Augenschein zu nehmen.
Unser Dank gilt allen Beteiligten, die das Projekt durch Mithilfe oder finanzielle Zuwendung unterstützt haben!!!

 

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Veröffentlicht in Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*