UNESCO Logo

Sonderpostwertzeichen „Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft“ offiziell vorgestellt

Sonderstempel Bergwerk RammelsbergWas für über zwei Jahren mit einer fixen Idee in einem Büro am Rammelsberg begann, fand am 19. April seinen offiziellen Abschluss.
An diesem Tag wurde in der Kaue des Rammelsberges durch den parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Dr. Michael Meister, offiziell das Sonderpostwertzeichen „Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft“ präsentiert.
Sammler konnten an diesem Tag den zweiten von insgesamt drei Sonderstempeln mit dem Motiv „Bergwerk Rammelsberg“ erwerben. Die letzte Möglichkeit, nämlich der dritte Stempel mit dem Motiv „Oberharzer Wasserwirtschaft“ gibt es am 4. Juni im Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld.
Die Marke hat einen Wert von 1,45 € und eine Auflage von 3.700.000 Stück ist ab sofort als sprichwörtlicher „Markenbotschafter“ des Welterbes im Harz  in allen Postämtern zu erhältlich.Staatssekretär Dr. Meister übergibt die Marke symbolisch an Rmmelsberggeschäftsführer Herr Lenz

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Veröffentlicht in 25 Jahre Welterbe im Harz, Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*