UNESCO Logo

Der Berg rief und Stoiber und Ramelow kamen

Gerhard Lenz erklärt Stoiber und Ramelow die Dimensionen des welterbes im HarzAm 14. Juni fand wieder eine Veranstaltung aus Der Reihe „Der Berg ruft – Zukunft fördern“ am Rammelsberg statt.
Eingeladen waren der ehemalige Bayrische Ministerpräsident, Dr. Edmund Stoiber, und der amtierende Thüringische Ministerpräsident, Bodo Ramelow.
Am Nachnittag nutzte Bodo Ramelow die Möglichkeit zu einer Führung mit Geschäftsführer Gerhard Lenz durch die Anlangen des Rammelsberg.
Im Anschluss diskutierten die beiden Politiker, moderiert von GZ Chefredaktuer Andreas Rietschel, vor knapp 200 Gästen zur Frage, ob 16 Bundesländer in Deutschland noch zeitgemäß sind.Ramelow, Stoiber, Rietschel Berg ruft 14. Juni 2016

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Veröffentlicht in Aktuelles, Der Berg ruft - Zukunft fördern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*