UNESCO Logo

Wieder die 100.000er-Marke übertroffen

Bereits zum dritten in Folge konnte der Rammelsberg in seiner Jahresbilanz mehr als ein 100.000 Besucher zählen. Genau 105.257 Besucher kamen zu Führungen und/oder Veranstaltungen an den Berg. Wir sehen in dem ungebrochenen Zuspruch eine tolle Bestätigung des angebotenen Programms und eine besondere Motivation für das Jahr 2015, welches auch wieder mit zahlreichen Veranstaltungen und Sonderführungen gespickt ist.

Besucher am Rammelsberg

Den Auftakt bildet am 24. Januar 2015 um 11.00 Uhr die Sonntagsmatinee. Dort wird Dr.-Ing. Hendrik Schläper aus Kassel über „Anemometer & Co“, die Handwerkszeuge der Wettersteiger im Bergbau, referieren. Eintritt frei.

Natürlich beteiligen wir aus auch wieder an dem vom Harzer Tourismusverband organisierten „Harzer Kulturwinter“.  Am 31. Januar und am 7. Februar 2015 jeweils ab 10.30 Uhr laden wir Sie zu einer speziellen Familien-Fotoführung ein. Erwachsene zahlen hierfür 8,00 und Kinder 4,00 €.

Ein Hinweis an alle Besucher bis einschließlich 24. März 2015 gelten am Rammelsberg geänderte Öffnungszeiten von 9.00 bis 17.00 Uhr, Start der letzten Führung ist um 15.15 Uhr.

Verwandte Beiträge:

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*