UNESCO Logo

Rückblick auf den Januar 1990

Im Oktober 1990 wurde unser Museum offiziell eröffnet. Wir möchten daher eine kleine Serie starten, die Einblicke in die frühe Geschichte des Hauses und seiner Entwicklung bis hin zur Eröffnung bietet. Jeden Monat dieses Jahres wird es einen Rückblick geben, der die Ereignisse am Berg vor 25 Jahren zusammenfasst.

Vor 25 Jahren – Januar 1990. Die Erzgewinnung am Rammelsberg ruht seit anderthalb Jahren. Im Oktober 1988 ist die Trägergesellschaft für ein Bergbaumuseum auf dem Gelände des ehemaligen Erzbergwerks gegründet worden, und Führungen durch Teile des Roeder-Stollens finden – nach vorheriger Anmeldung – schon seit Längerem statt. Ein Museum mit integrierten Ausstellungen, in denen Besucher sich zu „rammelsberg-nahen“ Themen informieren können, existiert allerdings noch nicht. Vorab müssen Räume in den Bergwerksanlagen für eine museale Nutzung hergerichtet werden – so behutsam wie möglich und mit dem Anspruch, ihren authentischen Charakter weitgehend zu erhalten oder wieder herzustellen.

Doch auch in anderer Hinsicht rühren sich zahlreiche Hände: Noch befinden sich etliche Maschinen unter Tage, die als Exponate für das Museum zu bergen sind. Erst einmal geht es darum, so viele Sachzeugen wie möglich zu erhalten. Wie die museale Vermittlung dann zu geschehen habe, das muss konzeptionell noch festgelegt werden. So fallen dem Museum im Aufbau auch Objekte zu, die nur im weiteren Sinn mit dem Rammelsberger Bergbau in Beziehung stehen.

Ende Januar 1990 erhält das Museum durch Dr. Kunibert Hanusch, Geschäftsführer der Harz-Metall GmbH, einen Faber-du-Faur-Ofen, der bis 1976 im Hüttenwerk Harz im Einsatz gewesen ist. Öfen dieses Typs sind bis dato dazu genutzt worden, Zink aus silberhaltigen Mischprodukten herauszudestillieren, um dann in weiteren Verfahrensgängen an das edle Metall zu gelangen. Mit Unterstützung der Fa. Bagger-Friehe und Mitgliedern des Fördervereins schafften Museumsmitarbeiter das seltene Objekt von Oker an den Berg, wo es zwar nicht in eine spätere Ausstellung aufgenommen, aber zumindest vor Zerstörung gesichert worden ist.

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*