UNESCO Logo

Weihnachtlicher Rammelsberg

Weihnachtsstimmung am RammelsbergDer Weihnachtliche Rammelsberg ist wirklich eine ganz besondere Veranstaltung! Aus diesem Grund strömen im jedem Jahr festlich gestimmte Besucher, zu Fuß oder mit dem Shuttle-Bus, am 3. Advents-Wochenende (13. und 14. Dezember), dem Rammelsberg entgegen. Denn bei diesem Erlebnis, das gleichzeitig Weihnachtsführung, Weihnachtsfeier, und Weihnachtsmarkt ist, wechseln sich Altbewährtes und Liebgewonnenes mit neuen und überraschenden Besonderheiten ab. Von 11.00 bis 17.00 Uhr gibt es über und unter Tage einiges zu erleben:

Lichterführung mit Musik

Der größte Besuchermagnet ist glanzvolle Lichterführung durch den Roeder-Stollen. Sie führt die Besucher vom Stollenmundloch zur ersten Radstube, vorbei an wunderbar farbigen Metallsalzen, den Vitriolen, die an den Stollenwänden durch das Licht hunderter Kerzen noch intensiver leuchten. Das riesige Wasserrad dreht sich und ein Grubenführer erklärt dessen Funktion. Weiter geht es durch den Berg, weihnachtlicher Flötenmusik entgegen, vorbei am historischen Kehrrad, zur Tagesförderstrecke, wo dann ein Bläserensemble den Weg zum untertägigen Weihnachtsmarkt weist.

Weihnachtsmarkt unter und über Tage

Gänzlich unabhängig vom Wetter über Tage kann man hier sowohl echte Handwerkskunst, als auch Objekte des Kunsthandwerks erwerben. Über Tage angekommen wartet eine festlich beleuchtete Werksstraße mit allerhand Leckereien. Doch damit nicht genug: Im Museumshaus „Aufbereitung“ erwartet den Besucher ein weiterer Weihnachtsmarkt mit  harztypischen oder kunsthandwerklich gefertigten Produkten. Zudem informieren die unterschiedlichsten Einrichtungen über ihre kulturellen und sozialen Projekte.

Musik und Kinderprogramm

In der beheizten Schlosserei wird ein abwechslungsreiches Programm für Familien angeboten. Das Zinnfigurenmuseum, die Rammelsberger Bergzwerge oder die Restaurierungs-AG laden zu Staunen und Mitmachen ein. Umrahmt werden die Veranstaltungen in der Schlosserei von einem Musikprogramm, welches zum großen Teil von Schülern hiesiger Schulen gestaltet wird. In der Schmiede gibt es chemische Experimente und es werden historische Fotos und Filme zu sehen sein. Neu ist in diesem Jahr ein Höhepunkt am Ende eines jeden Veranstaltungstages: Die „GruppeDanse Infernale“ präsentiert eine fantastische Feuershow auf der hinteren Werksstraße.

http://blog.rammelsberg.de/wp-content/uploads/2014/11/Programflyer_Weihnachtlicher-Rammelsberg_2014.pdf

Programmflyer zum Download

Wie in den letzten Jahren auch wird ein kostenfreier Shuttelbus zwischen 10.00 und 18.30 Uhr zwischen Osterfeld und Rammelsberg pendeln.

Karten für den Roeder Stollen gibt es für Samstag noch ausreichend zwischen 14.30 und 17.00 Uhr und für Sonntag ab 13.00 bis 17.00 Uhr.

Die Karten erhalten Sie an der Rammelsberger Museumskasse (dort auch das Gesamtprogramm).

Vorbestellungen und Reservierungen sind möglich unter:

05321-750-117 /-122
oder info@rammelsberg.de
(Eintritt: Erwachse 7 € und Kinder 3 €).

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Veröffentlicht in Veranstaltungen Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*