UNESCO Logo

18 neue Grubenführer

Viele kamen durch – einige wollten mehr. Was im vergangenen März noch als Hoffnung im Raum stand, ist mittlerweile eingetreten: Der Rammelsberger Grubenführerlehrgang wurde im August von nahezu allen Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen.

Gästeführer-Ausbildung am Rammelsberg

Mit den 18 „Neuen“ stehen jetzt an die 50 Grubenführer bereit, unsere Gäste über und unter Tage fachkundig zu begleiten.

Im September und Oktober haben einige Nachwuchskräfte gleich noch draufgesattelt und die Fortbildung zum Aufbereitungsführer inklusive der Berechtigung zum Bedienen des Schrägaufzugs absolviert. Chapeau!

Doch nun reicht es auch. Die Tage werden kürzer, und der gestresste Ausbildungsleiter ist froh, endlich wieder die Füße auch den Schreibtisch legen und dem gesunden Büroschlaf frönen zu können (oder was man sonst so im Museum macht). Aber allen Ernstes: Liebe neue Kollegen, das war eine stolze Leistung!

Unseren herzlichen Glückwunsch und auf eine gute Zusammenarbeit!

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*