UNESCO Logo

Abenteuer Mittelalter

Auf über 1000 Meter Länge wurde der Rathstiefste Stollen im Rammelsberg Mitte des 12. Jahrhunderts innerhalb von 30 Jahren aufgefahren – in Handarbeit mit Schlägel und Eisen. Durch ihn werden bis heute Grubenwässer aus dem Berg herausgeleitet. Er gilt als der älteste erhaltene Wasserlösungsstollen Europas und ist ein wesentlicher Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes Erzbergwerk Rammelsberg und Altstadt Goslar.

Eine Tour unter Tage ist ein unvergessliches Abenteuer. Sie führt die bergmännisch eingekleideten Teilnehmer durch Radstuben und Suchörter, zu einem alten Abbau und in den 800 Jahre alten Rathstiefsten Stollen, der üppig mit farbigen Vitriolen bedeckt ist: tiefe Dunkelheit, tröpfelndes Wassers und im Schein des Geleuchtes die Spuren menschlicher Arbeit vergangener Jahrhunderte. Rund vier Stunden dauert die Befahrung, für die ein Mindestalter von 16 Jahren sowie körperliche Fitness Voraussetzung sind. Im Anschluss bringt ein deftiges Tscherper-Essen unter Tage willkommene Stärkung.

Die vier stündige Tour findet in Kleingruppen bis 8 Personen nach Anmeldung statt.

Tel: 05321 / 750-117 oder info@rammelsberg.de

Verwandte Beiträge:

  • Keine verwandten Beiträge vorhanden.
Veröffentlicht in Museum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*