UNESCO Logo

Unser Kassen- und Besucherservice

Den ersten persönlichen Kontakt haben unsere Besucher in der Regel mit unserem Kassenpersonal bzw. den Mitarbeitern von der Besucherbetreuung, die sich und Ihre Arbeit im Folgenden vorstellen möchten:

In der ehemaligen Lohnhalle des Rammelsberges empfangen wir mit großer Freude unsere Gäste! In unserem Kassen- und Informationsbereich, prominent mitten in der Halle, geben wir gern ausführlich Auskunft über unser Programm und verkaufen die Eintrittskarten der regulären und der reservierten Führungen. Anmeldungen von Kindergeburtstagen, Familienführungen, Rathstiefste-Führungen oder auch Tscherper-Touren etc. nehmen wir selbstverständlich gern entgegen und suchen mit Ihnen gemeinsam einen passenden Termin aus.
Führungen, die den regulären Zeitablauf betreffen, finden in der Regel von 10:15 Uhr bis 16:30 Uhr (letzte Führung) statt. Einzelgäste müssen sich nicht unbedingt anmelden, um aber eine eventuelle Wartezeit zu entgehen, können sie gern bei uns vorher anfragen.

Unser Team besteht aus 4 Personen, die versetzt in Schichten arbeiten und ist in der Zeit von Montag bis Sonntag persönlich für Sie da (lediglich am 24.12. und 31.12. machen wir Pause). Auch telefonisch (am besten ab 16:30 Uhr)  oder per E-Mail an team@rammelsberg.de können Sie uns gern erreichen und uns Ihre Reservierungswünsche mitteilen.

Thomas Fuhst (Kasse) und Petra Kuhnke (Besucherbetreuerin)

Die Besucherbetreuer sind eine Art Allround-Team am Rammelsberg. Unsere primäre Aufgabe ist es, sich im Museum um die Fragen und Anliegen der Besucher zu kümmern. Wir sind im Kassenbereich und in den Museumshäusern zu finden, in denen wir auch Aufsicht führen. An Wochenenden und Feiertagen öffnen wir die Museumshäuser und schließen sie täglich ab.

Außerdem führen wir kleinere Reparaturen durch, z.B. wenn mal wieder ein falsches Geldstück in die Schließfächer eingeworfen wurde. Die Helme in sauberen und funktionstüchtigen Zustand zu halten und den Besuchern ggf. beim Aufziehen der Helme zu helfen, ist ein weiterer Aufgabenbereich. Wir begleiten Menschen mit Behinderungen durch die Museumshäuser und bringen Gruppen vom Kassenbereich zum Startpunkt der Führung. Daneben schreiben wir Terminbestätigungen und beantworten Fragen am Telefon.
Auch das Aufhängen von Plakaten, das Auslegen von Flyern und Versenden unserer Prospekte ist unsere Aufgabe. Zwischendurch gibt es immer wieder kleinere oder größere Aufträge aus dem Backoffice, der Museumspädagogik, der Wissenschaft der Technik aus dem Shop- und Kassenbereich, die wir dann ausführen. Wir vier Besucherbetreuer: Petra Kuhnke, Mario Müller, Thomas König und Marcus Hoppe sind deshalb auch immer auf dem Laufenden.  Und das ist auch gut so, denn so können wir sie als Besucher optimal informieren und uns Ihren Fragen und Wünschen widmen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch
Diane Mette und Marcus Hoppe

Verwandte Beiträge:

Getagged mit: , , , ,
Ein Kommentar zu “Unser Kassen- und Besucherservice
  1. SgDuH, zufällig sah ich Ihre homepage und erkannte einen Geschäftsfreund aus alten Tagen wieder : Thomas Fuhst. In der Hoffnung, daß es ihm gut geht, kann ich mir lebhaft vorstellen, von einem so lebendigem kommunikativen Menschen äußerst ferundlich bei Ihnen begrüßt zu werden, was ich bei nächster Gelegenheit auch ausprobieren werde. Richten Sie ihm bitte meine sehr herzlichen Grüße aus ! Alles Gute für Sie !

    Andreas Perner (Einkauf/Import, W.Peter Schäfer), Garbsen 05131-4690-32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*