UNESCO Logo

„Ohne ethische Kernbotschaft wird man keine 750 Jahre alt“

Dr. Georg Grevevon Dr. Georg Greve, Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Das europäische Kolloquium „750 Jahre Sozialgeschichte im europäischen Bergbau“ in der Kaiserpfalz in Goslar war eine wissenschaftliche Bereicherung zum 750-jährigen Jubiläum der Knappschaft. 750 Jahre wird kein Unternehmen und keine Institution alt, die sich als Mitläufer aufstellt und nur von den Ideen anderer lebt. Wer 750 Jahre alt wird, muss originär sein und Inhalte anbieten, die unabhängig von Gesellschaftsformen sind und über viele Generationen hinweg überzeugen. Er muss den Willen zum Pfadfinder haben, Pioniergeist entwickeln, neue Lösungen anbieten und eine ethische Kernbotschaft vortragen, die das Zusammenleben von Menschen und das Funktionieren von Gesellschaft fundamental berührt. Die Knappschaft hatte in ihrer Geschichte eine solche ethische Kernbotschaft immer zu bieten und in vielen Bereichen der sozialen und gesundheitlichen Absicherung war sie in den vergangenen Jahrhunderten vorbildhaft und hat als sozialer Pfadfinder gewirkt.

Beim  wissenschaftlichen Kolloquium in Goslar wurden die aktuellen Ergebnisse sozialgeschichtlicher Forschung von Wissenschaftlern aus Deutschland, Österreich und Norwegen vorgetragen. Dabei wurden interessante und manchmal auch weniger bekannte Perspektiven der Bergbaugeschichte beleuchtet.

Darüber hinaus bot die Veranstaltung eine Plattform zur Diskussion der europäischen Sozialgeschichte und insbesondere der Geschichte der Sozialversicherungen bergbaulicher Betriebe. Der erschienene Begleitband zum Kolloquium gibt  einen guten aktuellen Forschungsüberblick und wird als wichtiges Kompendium zur europäischen Sozialgeschichte hilfreich sein.

Gern hat die Knappschaft diese wissenschaftliche Tagung als Investition in die Zukunft unterstützt. Solidarität und Innovation sind auch die beiden konstanten Grundwerte und Leitlinien in der Geschichte der Knappschaft. Mit diesen beiden Grundwerten ist auch ein gutes Stück Werthaltigkeit verbunden. Das macht die Knappschaft bis heute zu einem vertrauensvollen und anerkannten Sozialversicherungsträger in Deutschland.

Verwandte Beiträge:

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*